Spenden

Belles Lettres unterstützen

Als wir im März nach einjähriger Pause das fünfte Buch veröffentlichten, wagten wir uns zugleich in neue Gewässer. Nach einer erfolgreichen Lesetour im Frühjahr entschlossen wir uns, das Buch in einer Hörbuchfassung zu publizieren – zum ersten Mal sollte Belles Lettres auch ohne Lesung hörbar gemacht werden.

Das Projekt haben wir im Sommer 2015 in Angriff genommen. Mit Anna Gosteli konnte eine wunderbare Sprecherin engagiert werden. Die Hingabe, mit der sie sich den Texten annahm, spiegelt sich hörbar in der Qualität der Aufnahmen. Ein grosser Dank auch an Benj Gut und das Idee & Klang-Studio in Basel für vorzügliche Arbeit und Unterstützung.

Das Hörbuch ist fertig. Jedoch. Unerwartet schwierig gestaltete sich die Mittelbeschaffung. Bei einem Gesamtbudget von 19‘100 CHF und einer kalkulierten Anzahl von 200 verkauften Hörbüchern bedürfen wir 14‘100 CHF Fremdfinanzierung. Oder dann 680 verkaufte Hörbücher.

 

 

Unterstütze Belles Lettres mit 25 CHF oder mehr. Wir danken dir!